Reisen nach Laos

Die Demokratische Republik Laos ist ein Binnenstaat in Südostasien. Laos hat gemeinsame Grenzen mit Vietnam, Kambodscha, Thailand, Myanmar und China.

Laos ist derzeit eines der ärmsten Länder Asiens und die Tourismusindustrie ist der Sektor mit dem schnellsten Wachstum. Mit dem Slogan “Einfach schön” hat Laos definitiv das Potenzial, ein spannendes Reiseziel zu sein.

Die geografische Landschaft ist von Norden nach Süden sehr unterschiedlich. Der Norden ist abgelegener, hügeliger und hat eine wilde Dschungellandschaft. Die Kalksteinkarstfelsen, die vom mächtigen Mekong-Fluss geformt wurden, sind ein wundervoller Anblick.

Vang Vieng ist ein beliebter Ausgangspunkt für die Erkundung dieser Karstlandschaft.

In Richtung Süden ist die verschlafene, entspannte Atmosphäre des Mekong-Tals mit seinen Dörfern ebenfalls eine Augenweide. Die Hauptstadt Vientiane ist wahrscheinlich sogar die verschlafenste Hauptstadt Südostasiens. Wenn du die Hauptstadt besuchst, solltest du unbedingt das vergoldete Monument “Pha That Luang” besuchen – das Nationalsymbol von Laos.

Bei einer Reise nach Südostasien solltest du auch das relativ unentdeckte Land Laos besuchen. Es hat eine reiche Kulturgeschichte, eine ungezähmte Wildnis im Norden mit spektakulären Kalksteinkarstformationen und einen verschlafenen, entspannten Charme, der mit dem flachen Land im Süden verbunden ist.

Travel tips for Laos

Visabestimmungen für Laos

Die Staatsangehörigen von Russland, Japan, Korea, der Schweiz und der ASEAN-Staaten können visumfrei nach Laos einreisen. Alle anderen Staatsangehörigen benötigen ein Visum, das von einer laotischen Botschaft oder einem Konsulat ausgestellt wird. Alternativ ist ein Visum bei der Ankunft an den Flughäfen Vientiane, Luang Prabang und Pakse erhältlich. Das Visum ist auch an der thailändisch-laotischen Freundschaftsbrücke zwischen Nong Khai und Vientiane erhältlich.

Überprüfe die Richtlinien für das Visum bei der Ankunft in Laos. Bitte informiere dich auch über die aktuellen Richtlinien, die Visabestimmungen für dein Land und die Möglichkeiten, ein laotisches Visum zu erhalten, bevor du nach Laos reist.

Wichtige kulturelle Informationen

In Laos gibt es 49 ethnische Gruppen, die in vier Sprachzweige unterteilt sind: Lao-Tai, Mon-Khmer, Hmong-Mien und Sino-Tibetisch. Die offizielle Sprache in Laos ist Lao. Englisch ist eine beliebte Sprache, vor allem bei den Jugendlichen, die es dem Französisch vorziehen, das ein Erbe der Kolonialzeit ist.

Laos bekennt sich zum Buddhismus, obwohl auch der Animismus gefeiert wird.

Laotische Frauen tragen den traditionellen phaa sin, einen langen Sarong mit regionalen Mustern und Motiven. Frauen tragen heute viel moderne westliche Kleidung, aber die Vorschriften der Regierung schreiben den phaa sin als Pflichtkleidung vor. Die laotischen Männer hingegen haben die westliche Kleidung übernommen und tragen bei feierlichen Anlässen die phaa biang-Schärpe.

Die beste Zeit für einen Besuch in Laos ist die Trockenzeit von November bis März mit Temperaturen von bis zu 15 Grad Celsius.

Es ist ratsam, sich in Laos konservativ mit langen Hosen und ärmellosen Hemden zu kleiden. Denke daran, deine Schuhe auszuziehen, bevor du einen laotischen Haushalt oder einen Tempel betrittst. Es ist auch in Laos respektlos, jemandem die Fußsohlen zu zeigen.

In Laos braucht alles seine Zeit. Versuche, nicht frustriert zu sein, wenn die Dinge nicht pünktlich oder so reibungslos wie erwartet ablaufen.

Bankwesen & Geld in Laos

Die Währung von Laos ist der Kip, der in Banken in den Nachbarländern umgetauscht und am Flughafen von Vientiane wieder in ausländische Währung umgetauscht werden kann.

Die gängigen Banknoten sind 500, 1000, 2000, 5000, 10000, 20000 und 50000 Kip, aber auch die selteneren 100.000 Kip sind im Umlauf.

Geldautomaten gibt es in Vientiane und auch in einigen größeren Städten wie Luang Prabang, Vang Vieng, Savannakhet, Tha Khaek, Pakse und Luang Namtha. Die BCEL ist die größte Bank und akzeptiert sowohl Visa/Cirrus als auch MasterCard/Maestro. Die VietinBank in der Khounboulom Road 29 erlaubt moderate Abhebungen ohne Gebühren.

Die besten Wechselkurse für Fremdwährungen gibt es bei den Banken. In den Touristengebieten gibt es auch private Wechselstuben.

Informationen für medizinische Notfälle

Die Notrufnummer für die Ambulanz ist 1195

Die Notrufnummer für die Feuerwehr lautet 1190

Die Notrufnummer für die Polizei lautet 1191

Die wichtigsten Krankenhäuser in Vientiane sind das Mahosot Krankenhaus, das Mittaphab Krankenhaus und die Internationale Klinik des Mahosot Krankenhauses. Das Luang Prabang Provincial Hospital, das Pakse Hospital und die Savannakhet Hospitals sind ebenfalls erwähnenswert.

Überlege im Voraus, ob Du eine gute Reiseversicherung für Laos abschließen möchtest. Wenn du auf der Suche nach einer Reiseversicherung bist, wir sind ein Partner von World Nomads und SafetyWings.

Wi-Fi und Internet in Laos

Es gibt vier Betreiber, die Mobilfunkdienste anbieten. Das sind Lao Telecom, Beeline (früher Tigo), ETL Mobile und Unitel.

Lokale Prepaid-SIM-Karten können in Geschäften und Läden relativ einfach und ohne Papierkram gekauft werden.

Internetcafés gibt es in den größeren Städten, aber die Geschwindigkeit ist langsam und oft recht kostspielig. Viele Hotels und Cafés bieten kostenloses Wi-Fi an. Die Verbindungsgeschwindigkeit ist schlecht, vor allem im Vergleich zu den Nachbarländern. Mobiles Internet hat selbst in Vientiane eine langsame Geschwindigkeit. Achte darauf, immer einen VPN-Dienst (wie ExpressVPN) zu nutzen, wenn du kostenloses öffentliches Wi-Fi benutzt.

Klook.com

Ankunft in Laos

Die wichtigsten Einreisepunkte in Laos sind die internationalen Flughäfen in Vientiane oder Luang Prabang. Die Flughäfen in Laos werden von Fluggesellschaften wie Lao Airlines, AirAsia, Thai Airways, Bangkok Airways und Vietnam Airlines angeflogen. Dies sind die wichtigsten Flüge nach Laos. Pakse ist ein internationaler Flughafen in Laos mit Flügen von und nach Siem Reap und Ho-Chi-Minh-Stadt.

Eine günstige Möglichkeit, nach Vientiane zu kommen, ist ein Billigflug mit Air Asia nach Udon Thani in Thailand. Es gibt regelmäßige Busverbindungen zwischen Udon Thani und Vientiane, die 2,5 Stunden dauern.

Suche auf Expedia nach verfügbaren Flügen nach Laos.

Derzeit wird eine Zugverbindung zwischen China und Laos gebaut, die Kunming in China über Luang Namtha, Udomxay, Luang Prabang und Vang Vieng mit Vientiane verbindet. Außerdem gibt es eine lang erwartete Zugverbindung über den Mekong von Nong Khai (Thailand) nach Tha Naleng bei Vientiane. Ein Visum bei Ankunft ist beim Grenzübertritt erhältlich, obwohl der Bahnhof mitten im Nirgendwo liegt.

An vielen Grenzübergängen zwischen Kambodscha, China, Thailand, Vietnam und Laos gibt es die Möglichkeit, ein Visum bei der Ankunft zu erhalten.

Gebiete in Laos

Laos lässt sich geografisch in drei verschiedene Regionen unterteilen. Die wichtigsten Städte sind Vientiane, die Hauptstadt, Luang Namtha, die nördliche Hauptstadt, Luang Prabang, Pakse und Savannakhet.

Nord-Laos

Die nördlichste Region von Laos, die im äußersten Norden an China grenzt. Sie ist geprägt von Bergdörfern, die von Stammesangehörigen bewohnt werden.

Zentral-Laos

Hier liegt Laos’ verschlafene Hauptstadt Vientiane am Ufer des Mekong. In dieser Region gibt es viele ländliche Gegenden.

Südliches Laos

Dies ist die am wenigsten besuchte Region von Laos mit ihren Bergen und dem Mekong-Flachland.

Transport in Laos

Flugreisen sind der schnellste Weg, um in Laos herumzukommen. Die wichtigste inländische Fluggesellschaft ist Lao Airlines und ihr Streckennetz ist ziemlich weitläufig. Eine der beliebtesten Strecken ist der 40-minütige Flug von Vientiane nach Luang Prabang. Ansonsten dauert die Strecke 10-12 Stunden mit dem Bus.

Obwohl die Autobahnen in Laos stark verbessert wurden, sind die meisten immer noch unbefestigt, was das Reisen auf der Straße zur Qual machen kann. Einige beliebte Busrouten in Laos sind Luang Prabang nach Phonsavan, Phonsavan nach Sam Neua, Sam Neua nach Muang Ngoi, Muang Ngoi nach Luang Namtha, Luang Namtha nach Huay Xai und Pakistan nach Phonsavan.

Für den Nahverkehr gibt es einen staatlichen, klimatisierten Shuttlebus, der vom Flughafen ins Stadtzentrum von Vientiane fährt.

Ein Songthaew ist ein lokales Transportmittel – ein kleines, lkw-ähnliches Fahrzeug mit zwei Sitzbänken im Fond. Songthaew bedeutet auf Thai “zwei Reihen”. Tuk-Tuks sind kleinere, leichtere, dreirädrige Fahrzeuge, die für kürzere Strecken geeignet sind.

Motorradfahren ist eine bequeme Art, sich in Laos fortzubewegen, auch wenn es mit einigen Gefahren verbunden ist. Es gibt sogar Fahrräder zu mieten.

Bootsfahrten sind eine gute Möglichkeit, den Mekong zu erkunden. Es gibt sowohl langsame Boote als auch Schnellboote, die oft eine gute Alternative zu den überfüllten Straßen sind.

Powered by 12Go Asia system

Unterkunft in Laos

Hochwertige Unterkünfte, die internationalen Standards entsprechen, findest du in den großen Städten Vientiane und Luang Prabang.

Außerhalb der touristischen Hochburgen des Mekong-Tals sind die Unterkünfte meist auf Gästehäuser und sehr einfache Hotels beschränkt. Die meisten gehören zur Budget- und Mittelklasse.

Wenn du eine günstige und saubere Unterkunft in Vientiane suchst, solltest du das Backpackers Garden Hostel mit seinem schönen Garten und den Wandmalereien in Betracht ziehen. Einige Unterkünfte in Laos haben ein französisches Flair, das an die Kolonialzeit erinnert. Das New Laos Paris Hotel erinnert an diese Zeit und ist ein preisgünstiges Hotel im Stadtzentrum, das einem großen Pariser Stadthaus ähnelt.

Zu den gehobenen Unterkünften in Vientiane gehören das Crowne Plaza Vientiane, das Landmark Mekong Riverside Hotel und das Muong Thanh Luxury Vientiane Hotel. Das Settha Palace Hotel ist ein palastartiges Gebäude aus dem Jahr 1932, das den Charme der französischen Kolonialzeit versprüht. Es ist wunderbar modernisiert worden, damit du dich wie zu Hause fühlst.

Booking.com

Essen & Trinken Führer für Laos

Die laotische Küche verwendet Reis (meist Klebreis) als Grundnahrungsmittel, ist würzig und enthält oft bittere Aromen in einigen Gerichten. Frische Kräuter und rohes Gemüse helfen, die Schärfe etwas abzumildern.

Einige laotische Spezialitäten, die du probieren solltest, sind:

  • Tam Maak Hung (würziger grüner Papayasalat) mit Pudem (fermentierte Krabben) und Pa Daek (stückige, intensive Fischsauce)
  • laap (ein Salat aus Hackfleisch mit Kräutern, Gewürzen, Limettensaft und Chili)
  • khao jii pat-te (mit Pastete gefüllte französische Baguettes)
  • ping kai (würziges gegrilltes Huhn)
  • mok pa (in Bananenblättern gedämpfter Fisch)
  • lao-lao (Reisschnaps – aber mit Bedacht trinken, da die Standards variieren können)

Laos’ Attraktionen

Das wichtigste geografische Merkmal von Laos ist der Mekong und sein verschlungenes Geflecht aus verzweigten Nebenflüssen, die für Wildnis, teilweise abgelegenes felsiges Gelände und unerforschten Dschungel sorgen. In Laos gibt es eine ganze Reihe von Aktivitäten zu unternehmen.

Laos’ Wildnis und unberührte Schönheit ist nach wie vor die größte Attraktion für Tierliebhaber. Im Norden hat der Verlauf des Flusses atemberaubende Kalksteinkarstgebiete entstehen lassen. Vang Vieng ist ein beliebter Ort, um diese Karstlandschaft zu erkunden. Je weiter der Reisende nach Norden kommt, desto abgelegener und hügeliger wird das dschungelartige Terrain. Luang Namtha ist eine Stadt im äußersten Norden, die sich als Ausgangspunkt für die Erkundung der Wildnis eignet.

Im Vergleich zum Norden ist das Tiefland des Mekong-Deltas im Süden vollkommen flach. Si Phan Don oder die “viertausend Inseln” ist der perfekte Ort, um den verschlafenen, entspannten Charme des laotischen Dorflebens zu erleben.

Die alte Hauptstadt Luang Prabang gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Die wunderbar erhaltene Stadt mit ihren vergoldeten buddhistischen religiösen Monumenten steht in einem wunderbaren Kontrast zu den Gebäuden aus der französischen Kolonialzeit und den traditionellen laotischen Holzhäusern. Die belebten Cafés an den Ufern des Mekong und des Nam Khan tragen zum Charme der Stadt bei. In Luang Prabang gibt es viele Dinge zu tun.

Laos hat sein eigenes Angkor Wat – Wat Phu, eine zerstörte Khmer-Tempelanlage in der Provinz Champasak.

Die goldene Stupa von Pha That Luang in Vientiane ist ein wichtiges nationales Symbol, das auf das 16.

Klook.com

Einkaufen in Laos

Die besten Souvenirs, die du in Laos kaufen kannst, sind Textilien, handgefertigte Gegenstände, Schmuck, Haushaltswaren und Kunstgegenstände.

Handgefertigte laotische Seide ist ein sehr begehrtes Mitbringsel. Seidenschals, Wandbehänge und ähnliche Artikel können gekauft werden und sind klein genug, um sie in deinen Koffer zu packen. Der Talat Sao (Morgenmarkt) in Vientiane ist der richtige Ort, um sie zu kaufen. Der Talat Sao ist auch gleichzeitig ein Einkaufszentrum.

Wenn du auf der Suche nach etwas ganz Besonderem bist, solltest du zum Ministry of Silk in Vientiane gehen, um ein luxuriöses Cocktailkleid, einen Schal oder ein Hemd aus Seide zu kaufen.

In Vientiane gibt es auch ein paar Märkte, auf denen Straßenessen und frische Produkte verkauft werden. Auf dem Vangthong Evening Food Market tummeln sich viele Einheimische – ein gutes Zeichen dafür, dass du hier Bla Kan Sung (gegrillten Fisch), lokale Wurst und gebratene Ente bekommst. Klebriger Reis mit gegrilltem Hähnchen oder Schweinefleisch am Spieß ist auch ein guter Mitnahmeartikel.

Der Nachtmarkt von Vientiane findet am Ufer des Mekong statt, wo reihenweise Verkäufer alles Mögliche anbieten, von Elektronik über Kleidung bis hin zu handgefertigten Artikeln. Auch viele Essensstände gibt es hier.

Nachtleben

Die drei wichtigsten Orte, um das laotische Nachtleben zu genießen, sind Vientiane, Pakse und Vang Vieng.

In der Hauptstadt Vientiane gibt es zahlreiche Kneipen, Diskotheken und Bars, aber die Vorschrift der Regierung, das Feiern um Mitternacht zu beenden, verdirbt den Spaß ein wenig.

Wenn du in Laos richtig feiern und die Sau rauslassen willst, solltest du nach Vang Vieng fahren. Die Sakura Bar auf der Main Street ist immer voll, die Getränke sind günstig und die Musik ist lebhaft. In der Lalaland Bar in der Kangmuong Street gibt es Live-Musik und sogar ein offenes Mikrofon. Der Viva Pub hat bis 1 Uhr nachts geöffnet, bietet günstige Getränke und lässt dich noch ein bisschen länger feiern.

Wenn du etwas anderes erleben willst, solltest du das Sala Sunset Khounta Boat in Vientiane besuchen. Es liegt am Ufer des Mekong und ist der perfekte Ort, um ein paar Biere mit lokalen Snacks zu trinken.

In Pakse ist das Nachtleben etwas entspannter. In der Brick Bar in Pakse spielen lokale Bands und es gibt Pub-ähnliches Essen – Wings, Pommes Frites und lokale Snacks und Getränke.

Auch in Luang Prabang gibt es einige bemerkenswerte Bars und Nachtclubs.

Sicherheitstipps für Laos

Obwohl die Kriminalitätsrate in Laos recht niedrig ist, sind Bagatelldiebstähle, Taschenraub und Taschendiebstähle keine Seltenheit. Auch Korruption ist ein Problem.

Es ist wichtig, dass du in Laos immer einen Ausweis bei dir trägst. Es ist akzeptabel, Kopien des Reisepasses und des Visums mitzuführen. Du kannst jederzeit aufgefordert werden, deinen Ausweis vorzuzeigen, und es werden Geldstrafen erhoben, wenn du dem nicht nachkommst.

Der Besitz von Drogen oder Drogenhandel wird mit hohen Geldstrafen, Gefängnis oder im Extremfall sogar mit der Hinrichtung geahndet. Es ist schon vorgekommen, dass Touristen verhaftet wurden, nur weil sie sich in der Nähe von Drogenkonsumenten aufgehalten haben.

Hüte dich vor “speziellen” oder “glücklichen” Shakes, die auf dem Laos Backpacking Trail verkauft werden, denn sie sind oft mit Methamphetamin versetzt.

Zu den weiteren Gefahren gehören nicht explodierte Landminen, die aus dem Vietnamkrieg stammen. Halte dich an die ausgewiesenen Wege und wage dich nie in Minenfelder. Auch streunende Hunde auf den Straßen stellen eine Gefahr dar.

Fazit

Laos hat eine wechselvolle Geschichte und diese Geschichte trägt zu seiner kulturellen Vielfalt bei. Das Land hat eine buddhistische Geschichte, das Land wurde in den 1820er Jahren von der thailändischen Armee zerstört. Im 20. Jahrhundert bauten die französischen Kolonialisten das Land wieder auf. Der Bürgerkrieg in den 1970er Jahren verwüstete das Land.

Trotz dieser Rückschläge ist Laos auf dem Weg der Wiederbelebung durch eine neu aufblühende Tourismusindustrie. Die Tourismusindustrie hat sich den bescheidenen Charme von Laos zu Nutze gemacht, so dass der Slogan “Einfach schön” durchaus seine Bedeutung hat. Die relativ unberührte Wildnis und die Artenvielfalt im Norden des Landes erfreuen viele unerschrockene Tierliebhaber.

Einer der Hauptanziehungspunkte des Landes ist das UNESCO-Weltkulturerbe der alten laotischen Hauptstadt Luang Prabang. Eine wunderschöne Stadt an den Ufern des Mekong mit französischem Kolonialcharme und vergoldeten buddhistischen Monumenten – wo auf der Welt würdest du ein so kurioses Nebeneinander der Kulturen finden?

Entdecke die französische Kolonialgeschichte, das französische Essen und auch die Café-Kultur am Ufer des Mekong-Flusses. Es ist ein einzigartiges und beglückendes kulturelles Erlebnis, das du nur in Laos genießen kannst.

Travel tips for Laos

MAP - Laos
View Larger Map

Check out & follow:

115,507FansGefällt mir
49,310FollowerFolgen
19,191FollowerFolgen
242,017FollowerFolgen
2,250AbonnentenAbonnieren

Explorer Videos

More travel tips