Reisen nach Italien

In Italien geht es um “la dolce vita” (das süße Leben). Von den romantischen Städten bis hin zu den großartigen Weinen und Speisen – Italien hat für jeden etwas zu bieten.

Es ist unwahrscheinlich, dass eine einzige Reise nach Italien alles abdecken kann, was es zum perfekten Land macht, um immer wieder dorthin zurückzukehren.

Es ist leicht, sich in dieses charmante Land und seinen Lebensstil zu verlieben. In Italien kannst du Pizza und Pasta essen, Wein in den Weinbergen trinken, durch die wunderschöne toskanische Landschaft fahren, in Rom Kultur erleben, in Mailand bis zum Umfallen shoppen und im romantischen Venedig Walzer tanzen. Italien wird dich an jeder Ecke verführen – ob es die charmanten Straßenmusiker an den Straßenecken sind, die Gelatos am Straßenrand, die charismatischen Autofahrer oder die wütenden “Mamas”, die von ihren Balkonen herunterschreien. Dieses Land hat etwas Besonderes an sich und du kannst nicht anders, als es zu lieben.

Natürlich wirst du nach deiner täglichen Dosis Kohlenhydrate, Käse, Gelatos und Wein ein paar Pfunde schwerer aus deinem Italienurlaub zurückkommen. Aber hey, das ist es 110% wert! An jeden Bissen/Schlecken/Schluck wirst du dich ein Leben lang erinnern.

Wenn du in nächster Zeit eine Reise nach Italien planst, hoffen wir, dass unsere Italien-Reiseführer dir dabei helfen werden.

Reisetipps für Italien

Visabestimmungen für Italien

Italien ist Teil des Schengener Abkommens, das es den meisten EU-Bürgern erlaubt, nur mit ihrem Personalausweis einzureisen.

Wenn du mit dem Flugzeug aus einem Nicht-Schengen-Land einreist, wird von dir erwartet, dass du ein kurzes Formular ausfüllst, das eine Adresse in Italien enthält. Da du höchstwahrscheinlich keine richtige Adresse hast, kannst du die Adresse deiner Unterkunft angeben. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass dies überprüft wird, aber du musst eine Adresse angeben, wenn du in das Land einreisen willst.

Für einen Aufenthalt von mehr als 90 Tagen benötigen Nicht-EWR- oder Nicht-Schweizer Bürger/innen in der Regel ein Visum, das du vor deiner Reise beantragen musst.

Um 100%ig sicher zu sein, was du brauchst, erkundige dich bitte bei deinen Behörden oder auf dieser Website.

Wichtige kulturelle Informationen

Italiener sind laut, voller Leben und extrem patriotisch (vor allem die Römer). Nur weil du einen Einheimischen schreien siehst, heißt das nicht, dass er wütend ist. Es kann zwar sein, dass sie tatsächlich wütend sind oder sich über etwas beschweren, aber es kann auch sein, dass sie einfach nur ein normales Gespräch über etwas Eintöniges führen. So ist das Leben als Italiener/in.

Die soziale Kultur ist stark von der römisch-katholischen Kirche geprägt. Die Familienbande sind stark – oft leben bis zu drei Generationen unter einem Dach. Die Kleidung ist in der Regel recht leger, aber mach dich auf einige super modische Italiener gefasst – vor allem in der Modehauptstadt Mailand. Wenn du Kirchen besuchst, ist konservative Kleidung erforderlich.

Essen ist ein wichtiger Teil der italienischen Kultur. Die Italiener lieben es, sich zu einem großen Mittagessen zu versammeln und sich in den Sommermonaten auf der Straße auf ein Gelato zu treffen. Wenn du bei einem Einheimischen zum Essen eingeladen wirst, solltest du zunächst nur eine kleine Portion nehmen, denn du wirst zweifellos gezwungen sein, mehr zu essen (wir sagen gezwungen, weil es im Grunde unmöglich ist, einem Italiener, der dir etwas zu essen geben will, etwas abzuschlagen – zum einen, weil es so köstlich ist, dass du nicht nein sagen willst, und zum anderen, weil sie dir sowieso mehr geben werden).

Während die Einheimischen in den touristischen Gegenden wahrscheinlich ein bisschen Englisch sprechen, solltest du in den ländlichen Gegenden nicht so viel erwarten. Am besten lernst du schon vorher ein paar grundlegende Sätze auf Italienisch, damit du dich besser zurechtfindest.

Bankwesen & Geld

In Italien zahlst du mit dem Euro (€), genau wie in den anderen 24 europäischen Ländern. 100 Cent ergeben 1 Euro. Jedes Land kann seine eigenen Euro-Münzen herstellen, wobei eine Seite der Münzen ein eigenes Design hat, während die andere Seite ein europäisches Standarddesign aufweist. Du kannst den Euro in jedem Land der Eurozone benutzen, ohne beim Grenzübertritt Geld umtauschen zu müssen.

Um Geld umzutauschen, gibt es zahlreiche Geldautomaten, an denen du bis zu 500 € abheben kannst, meist gegen eine Gebühr, die von den Konditionen deiner Bank abhängt. Kreditkarten werden überall gut akzeptiert. Aber es ist immer nützlich, ein paar Euroscheine dabei zu haben, vor allem auf dem Lande.

Informationen für medizinische Notfälle

Wenn ein Notfall eintritt, kannst du von jedem Telefon aus kostenlos die 112 anrufen. So kannst du dich mit der Polizei, der Feuerwehr und dem Rettungsdienst in Verbindung setzen.

Überlege im Voraus, ob Du eine gute Reiseversicherung für Italien abschließen möchtest. Wenn du auf der Suche nach einer Reiseversicherung bist, wir sind ein Partner von World Nomads und SafetyWings.

Wi-Fi und Internet in Italien

In Italien gibt es 4 Netzbetreiber: TIM, Vodafone, 3 und Wind. TIM und Vodafone haben die beste Netzabdeckung, Wind und 3 liegen nicht weit dahinter. Du solltest in allen größeren Zentren gut versorgt sein, aber sieh dir die Netzabdeckungskarten an, wenn du dich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen willst. Es gibt auch andere Anbieter, die nicht mit den großen Netzen arbeiten, wie Lycamobile, das das Vodafone-Netz nutzt.

In ganz Italien gibt es mehrere Geschäfte, die SIM-Karten verkaufen, auch in den kleineren Städten. Beim Kauf der SIM-Karte musst du deinen Reisepass vorlegen. Achte darauf, dass du die SIM-Karte bei einem seriösen Verkäufer kaufst und sie dort einrichten lässt, bevor du das Geschäft verlässt.

Eine andere Möglichkeit ist, ein mobiles MiFi-Gerät zu mieten, deinen eigenen Hotspot. Diese kosten ab etwa 5 € pro Tag. Es gibt Dienste, die du am Flughafen abholen kannst oder die dir in dein Hotel geliefert werden.

Wi-Fi ist in Hotels und vielen Cafés leicht verfügbar. Achte auf die “Wi-Fi”- oder “@”-Schilder an den Türen. Venedig, Florenz, Rom, Mailand, Trient, Comiso und Bologna haben stadtweite Wi-Fi-Hotspots eingerichtet. Neben kostenlosem Wi-Fi in Cafés findest du vielleicht auch noch Internetcafés. Achte darauf, dass du auf Reisen und bei der Nutzung von Wi-Fi-Hotspots ein VPN verwendest (wir empfehlen ExpressVPN).

Coworking ist in Italien ebenfalls sehr beliebt. Neben den großen Coworking-Spots in Rom gibt es auch viele in Mailand, Florenz und Turin.

Ankunft in Italien

Wenn du mit dem Flugzeug nach Italien kommst, wirst du höchstwahrscheinlich in Rom ankommen, dem wichtigsten internationalen Eingangstor des Landes. Rom hat zwei Flughäfen: Fiumicino (FCO – Leonardo Da Vinci) und Ciampino (CIA) für Billigfluglinien. Es ist auch üblich, über Mailand anzureisen, das ebenfalls über zwei Flughäfen verfügt: Malpensa (MXP) und Linate (LIN). Alitalia mit Sitz in Rom ist Italiens nationale Fluggesellschaft, ebenso wie Air Italy, die ihren Sitz in Mailand hat.

Weitere internationale Flughäfen in Italien sind Bologna (BLQ – Guglielmo Marconi), Neapel (NAP – Capodichino), Pisa (PSA – Galileo Galilei), Venedig (VCE – Marco Polo), Turin (TRN – Sandro Pertini), Palermo (PMO – Punta Raisi), Catania (CTA – Vincenzo Bellini), Bari (BRI – Palese) und Genua (GOA – Cristoforo Colombo).

Suche nach Flügen nach Italien auf Expedia.

Du kannst auch mit dem Zug aus den Nachbarländern nach Italien kommen. Wenn du aus Österreich kommst, kannst du einen Zug über Wien, Innsbruck oder Villach nehmen. Aus Frankreich nimmst du einen Zug aus Nizza, Lyon oder Paris. Von München in Deutschland, Barcelona in Spanien und Basel, Genf oder Zürich in der Schweiz.

Von Osteuropa aus gibt es keine direkten Züge mehr nach Italien, du musst erst über Wien oder Villach reisen.

Du kannst natürlich auch mit dem Bus oder dem Auto aus den Nachbarländern nach Italien einreisen. Wenn du mit dem Auto nach Italien reist, kannst du bei Europcar ein Auto mieten. Eurolines bietet regelmäßige Busverbindungen nach und durch Italien an.

Regionen in Italien

Italien setzt sich aus den folgenden Regionen zusammen: Nordwestitalien (Piemont, Ligurien, Lombardei und Aostatal), Nordostitalien (Emilia-Romagna, Friaul-Julisch Venetien, Trentino-Südtirol und Venetien), Mittelitalien (Latium, Marken, Toskana, Abruzzen und Umbrien), Süditalien (Apulien, Basilicata, Kalabrien, Kampanien, Apulien und Molise), Sizilien und Sardinien.

Die wichtigsten Regionen und Städte in Italien, in die die meisten Menschen reisen, sind:

Rom

Die Hauptstadt Italiens. Rom bietet eine Mischung aus Kultur, Geschichte, Kunst, beeindruckender Architektur und kulinarischen Genüssen. Diese Stadt ist eine wunderbare Mischung aus Alt und Neu, die stolz ihre reiche und interessante Geschichte zur Schau stellt und gleichzeitig mit der modernen Welt Schritt hält, da sie sich ständig weiterentwickelt.

Hier ist ein toller Reiseführer für die Stadt, der auch einen Reiseplan für Rom enthält.

Reisetipps für Rom

Trevi Fountain in Rome, Italy

Die Besten Aktivitäten in Rom: Was man in Rom unternehmen kann

Es ist leicht, bei der Planung deiner Rom-Reise ein wenig überfordert zu sein. Deshalb haben wir den ultimativen Rom-Aktivitäten-Guide erstellt.
Things to book in Rome

Rom besichtigen: Sehenswürdigkeiten, die du im Voraus buchen solltest

Eine Reise nach Rom erfordert eine gute Vorausplanung. Hier ist eine Liste von Sehenswürdigkeiten, die man im Voraus buchen sollte.
Plaza Mayor in Madrid, Spain

Top-Städte in Europa – Rom, Barcelona und Madrid – Entdecke sie alle!

Madrid, Barcelona und Rom sind die Top-Städte in Europa. Warum sich für eine entscheiden, wenn du alle drei besuchen kannst? Es ist einfacher, als du denkst.
Reiseplan Rom - Trevi-Brunnen in Rom, Italien

Das erste Mal in Rom – Reiseplan

Eine komplette Rom-Reiseroute für 4 Tage mit einem kompletten Rom-Stadtführer, um das Beste dieser historischen italienischen Stadt zu erleben.

Florenz

Die Renaissancestadt ist bekannt für ihre Architektur und Kunst, die einen großen Einfluss auf die ganze Welt hatte. Zu den ehemaligen Bewohnern von Florenz gehören einige der größten Persönlichkeiten aller Zeiten wie Dante, Machiavelli, Michelangelo und Leonardo da Vinci.

Venedig

Sie ist bekannt als die romantischste Stadt der Welt. Sie ist bekannt für ihre Geschichte, ihre Kunst und natürlich für ihre weltberühmten Kanäle. Wenn du an einen Besuch in Venedig denkst, stellst du dir wahrscheinlich vor, wie du mit einem gut aussehenden Italiener in einer Gondel durch die Kanäle ruderst.

Außerdem wurden viele Filme in Venedig gedreht – du bist also wahrscheinlich schon mit der Stadt vertraut.

Die Amalfiküste

Die Amalfiküste ist seit langem ein beliebtes Urlaubsziel – auch ein Hotspot für die Reichen und Berühmten. Die Amalfiküste ist die Heimat der malerischen pastellfarbenen Häuser an den Küstenhügeln. Es ist der perfekte Italien-Urlaub am Meer.

Bologna

Bologna ist eine der großen mittelalterlichen Universitätsstädte der Welt. Sie ist voll von Geschichte, Kultur, Technologie und Essen. Bologna ist die Hauptstadt der Emilia-Romagna, einer Region in Norditalien, die für ihre antike Architektur, ihr reichhaltiges Essen und das Meer bekannt ist.

Neapel

Wenn du in deinem Italien-Urlaub vor allem die beste Pizza der Welt essen willst, solltest du nach Neapel fahren – die Geburtsstadt der Pizza! Neapel ist außerdem eine der ältesten Städte der westlichen Welt und das historische Stadtzentrum gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Mailand

Die Modehauptstadt Italiens ist auch Italiens wichtigste Stadt für Handel und Wirtschaft.

Weitere beliebte Städte und Regionen in Italien sind Genua, Pisa (und sei es nur, um den Schiefen Turm von Pisa zu besichtigen), Turin, Sorrent, Umbrien, Capri (lies, was man auf Capri alles unternehmen kann), Verona, die italienischen Alpen, Pompeji und Herculaneum, der Comer See und die Cinque Terre.

Transport in Italien

Italien hat ein fantastisches Schienennetz, mit dem du leicht und relativ günstig durch Italien reisen kannst. Es gibt verschiedene Zugarten: Hochgeschwindigkeitszüge (Frecciarossa, Frecciargento, Frecciabianca, Eurostar Italia), Intercity, Regionalzüge (Regionali, Regionali Veloci) und internationale Züge (Eurocity, Euronight).

Nutze ItaliaRail, um Zugtickets zwischen den wichtigsten italienischen Städten und Zielen zu kaufen. Mit dem Eurail Italy Pass kannst du innerhalb eines Monats 3, 4, 5 oder 8 Tage lang unbegrenzt mit der Bahn in Italien reisen. Er gilt für Züge im Trenitalia-Netz.

Es gibt auch mehrere Billigfluggesellschaften wie Ryanair, easyJet und die italienische Air One, die eine weitere günstige Option für Reisen zwischen Städten bieten. Suche nach Flügen. Reisen zwischen Städten mit dem Bus sind ebenfalls üblich, z.B. ist der Bus von Rom nach Florenz eine beliebte Buslinie.

Alle größeren Städte und Ortschaften haben auch ihr eigenes Bussystem. Du kannst Bustickets in Tante-Emma-Läden, in den Büros der Busunternehmen oder an Automaten kaufen, bevor du einsteigst – nur in sehr wenigen Bussen kannst du dein Ticket an Bord kaufen. In jeder größeren Stadt gibt es außerdem eine Art City Card (wie diese für Rom), eine Karte mit festem Preis, mit der du den öffentlichen Nahverkehr nutzen und eine Reihe von Museen besuchen kannst und mit der du Rabatte in Geschäften, Hotels und Restaurants erhältst.

Während deines Aufenthalts in Rom kannst du auch die Metro benutzen – eines der kleinsten öffentlichen Verkehrsmittel in Europa! Obwohl die Metro nur aus drei Linien besteht, bringt sie dich zu den meisten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Fahrkarten für die Metro Rom kannst du an den U-Bahnhöfen, an Kiosken und in den meisten Geschäften an der Ecke kaufen.

In Venedig kannst du die Fähren nutzen, um über die Kanäle zu fahren – die Tickets kannst du vorher online kaufen. Hier erfährst du, wie du vom Bahnhof in Venedig ins Stadtzentrum kommst. 

Unterkünfte in Italien

In ganz Italien gibt es eine große Auswahl an Unterkünften. Von erstklassigen Hotelketten bis hin zu kleineren, familiengeführten B&Bs und Apartments. Du findest auch einige Herbergen, Campingplätze und andere preisgünstige Unterkünfte.

Unterkünfte auf dem Bauernhof werden immer beliebter, vor allem in den ländlicheren Gebieten der Toskana, des Piemont, Umbriens, der Abruzzen, Sardiniens und Apuliens. In den beliebten Reisezielen an der Amalfiküste gibt es verschiedene Möglichkeiten, darunter eine Reihe von Ferienanlagen und Selbstversorgerhotels.

Beachte, dass die Sternebewertungen der Hotels in Italien nicht immer die genaueste Darstellung dessen sind, was du erwarten solltest. Manche Hotels sind als 2-Sterne-Hotels aufgeführt, entpuppen sich aber als fantastisch, während einige 5-Sterne-Hotels kaum einen Eindruck hinterlassen. Oft ist der einzige Unterschied zwischen einem 3-Sterne- und einem 4-Sterne-Hotel, dass letzteres alle Mahlzeiten anbietet, während ersteres nur das Frühstück anbietet.

Lies unseren Unterkunftsführer für Rom, um die besten Unterkünfte in der Stadt zu finden. Und wenn du nach Florenz reist, haben wir eine Liste mit den besten günstigen Hotels in Florenz für dich zusammengestellt.

Achte darauf, deine Unterkunft im Voraus zu buchen, vor allem in der Hochsaison. Wirf einen Blick auf die Angebote bei Booking und Expedia.

Unterkünfte in Italien

Manarola, Cinque Terre, Italien

Top Übernachtungsmöglichkeiten in Cinque Terre, Italien

Suchst Du nach Unterkünften im Cinque Terre, Italien? Hier findest Du umfassende Reisetipps für Unterkünfte, einschließlich der besten Hotels im Cinque Terre.
Spiaggia del Principe an der Costa Smeralda in Sardinien, Italien.

Die besten Strände in Sardinien, Italien

Sardinien ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Hier sind einige der besten Strände Sardiniens mit Hotels direkt am Strand!

Wandern auf dem Pfad der Götter in Italien: Von Bologna nach Florenz

Wandern auf dem Weg der Götter in Italien, von Bologna nach Florenz - alle Informationen, die Du über diese Wanderung wissen musst.
Stadtansicht von Rom, Italien

Wo man in Rom übernachtet: Unser Rom-Unterkunftsführer

It can get a bit overwhelming trying to find the perfect place to stay while in Rome, which is why we have created the ultimate Rome accommodation guide.
Colonna Grand Hotel Capo Testa in Santa Teresa Gallura, Sardinien, Italien.

Übernachten in Sardinien, Italien: Unsere Top Empfehlungen

Reisetipps für die besten Unterkünfte in Sardinien, Italien. Inklusive Unterkünfte in Nord- und Südsardinien.
Reiseplan Rom - Trevi-Brunnen in Rom, Italien

Das erste Mal in Rom – Reiseplan

Eine komplette Rom-Reiseroute für 4 Tage mit einem kompletten Rom-Stadtführer, um das Beste dieser historischen italienischen Stadt zu erleben.

Essen & Trinken in Italien

Die italienische Küche steht ganz oben auf der Liste der beliebtesten Gerichte der Welt – gleich nach der chinesischen und der indischen.

Wenn du auf Kohlenhydrate, frische Produkte und einfaches Essen stehst, dann ist Italien dein Foodie-Himmel. Das italienische Essen in Italien unterscheidet sich jedoch von dem, was du in den USA, Großbritannien und anderen Ländern gewohnt bist.

Die Küche ist vielfältig und unterscheidet sich von Region zu Region. Die italienische Küche bietet viel mehr als nur Nudeln und Tomatensoße. Es gibt eine unendliche Vielfalt an Gerichten mit vielen verschiedenen Zutaten.

Das Frühstück in Italien ist oft eine sehr leichte Mahlzeit, meist nur ein Kaffee und ein Gebäck oder Brot mit Marmelade. Das Mittagessen gilt als die wichtigste Mahlzeit des Tages, und manche Geschäfte schließen sogar für ein paar Stunden, um das Mittagessen einzunehmen (vor allem in den kleinen Städten). Das Abendessen wird dann gegen 20 Uhr eingenommen, in den Sommermonaten sogar noch später.

Klassische italienische Spezialitäten, die du auf jeden Fall probieren solltest, sind:

  • Pizza – das ist eine Selbstverständlichkeit. Pizza al taglio” sind schnelle und bequeme Läden, die Pizza nach Gewicht verkaufen – am besten für den Verzehr auf der Flucht. Für handgemachte Pizza im Sitzen solltest du nach einer “Ristorante-Pizzeria” Ausschau halten. Beachte auch, dass die Pizza in Italien in der Regel nicht so reichhaltig belegt ist, wie in vielen amerikanischen Pizzerien.
  • Pasta – so viele verschiedene Sorten – nicht nur die erwarteten Spaghetti Bolognaise! Probiere unbedingt die vielen verschiedenen Nudelsorten aus, die es gibt.
  • Risotto – gebratener und gekochter Arboria-Reis, der ein cremiges und herzhaftes Gericht ergibt. Auch hier gibt es viele Varianten, denn die verschiedenen Regionen/Städte/Familien haben sich jeweils auf ihren eigenen Stil spezialisiert.
  • Arancino – ein frittiertes Reisbällchen mit Tomatensauce, Eiern und Käse. Dies ist die südliche Spezialität, während Suppli die römische Spezialität ist, die ebenfalls aus frittierten Reisbällchen besteht, aber mit Käse in der Mitte.
  • Gelato – das ist das italienische Wort für Eiscreme. Das Budget für ein “Gelato am Tag” – vertrau uns!
  • Tiramisù – ein Kuchen mit Kaffee, Mascarpone und Löffelbiskuits, der mit Kakao bestreut wird.
  • Käse und Wurstwaren – es gibt fast 800 Käsesorten, darunter den berühmten Parmigiano Reggiano, und über 400 Wurstsorten.

Zu den beliebten alkoholischen Getränken in Italien gehören Wein, Grappa, Limoncello und Amaro. Außerdem gibt es in Italien eine große Kaffeekultur.

Essen & Trinken in Italien

Informationen für einen Winterurlaub in Livigno, Italien

Top-Guide für den Winter in Livigno, einschließlich Anreise, Skifahren & Snowboarden, Essen & andere Aktivitäten in Livigno.
Things to do in Capri, Italy

Die besten Aktivitäten, die man auf der Insel Capri tun kann

Aktivitäten auf Capri - diese Insel ist ein Synonym für Stars, Stil und Glamour, aber sie ist auch ein Ort von atemberaubender natürlicher Schönheit und Ruhe.

Wandern auf dem Pfad der Götter in Italien: Von Bologna nach Florenz

Wandern auf dem Weg der Götter in Italien, von Bologna nach Florenz - alle Informationen, die Du über diese Wanderung wissen musst.
Plaza Mayor in Madrid, Spain

Top-Städte in Europa – Rom, Barcelona und Madrid – Entdecke sie alle!

Madrid, Barcelona und Rom sind die Top-Städte in Europa. Warum sich für eine entscheiden, wenn du alle drei besuchen kannst? Es ist einfacher, als du denkst.
Trevi Fountain in Rome, Italy

Die Besten Aktivitäten in Rom: Was man in Rom unternehmen kann

Es ist leicht, bei der Planung deiner Rom-Reise ein wenig überfordert zu sein. Deshalb haben wir den ultimativen Rom-Aktivitäten-Guide erstellt.
Reiseplan Rom - Trevi-Brunnen in Rom, Italien

Das erste Mal in Rom – Reiseplan

Eine komplette Rom-Reiseroute für 4 Tage mit einem kompletten Rom-Stadtführer, um das Beste dieser historischen italienischen Stadt zu erleben.

Italiens Sehenswürdigkeiten

In Italien gibt es so viele Dinge zu tun. Einige der besten Attraktionen Italiens befinden sich in Rom, darunter das Kolosseum, der Vatikan und die Sixtinische Kapelle, der Petersdom, der Trevi-Brunnen, das Forum Romanum, die Aquädukte, die Via Appia, das Pantheon, die Spanische Treppe, Museen und vieles mehr. Weitere Orte, an denen du die römischen Ruinen erkunden kannst, sind Sizilien (das römische Theater in Taormina und die Mosaiken auf der Piazza Armerina), Pompeji, Herculaneum und das römische Amphitheater in Verona.

In unserem “Beste Aktivitäten in Rom Reisetipp” findest du alle Orte und Informationen, wie du sie besuchen kannst. Und hier findest du eine Liste der Dinge, die du in Rom im Voraus buchen solltest.

Auch Venedig ist mit seinen engen Gassen und langen Kanälen eine große Attraktion in Italien. Zu den Attraktionen von Venedig gehören der Dogenpalast, der Markusplatz, der Markusdom und der Canal Grande, neben einigen anderen ungewöhnlichen Dingen, die man in Venedig unternehmen kann.

Florenz ist für Kunst und Architektur bekannt. Zu den Highlights gehören der Dom, die Uffizien, der Piazzale Michelangiolo, die Medici-Gräber von San Lorenzo Michelangelo und das Da Vinci Museum. Wenn du in Mailand bist, solltest du den Dom besichtigen und an einer Abendmahlstour teilnehmen.

Du fragst dich immer noch, was du in Italien unternehmen kannst? Dann kannst du dich im Nationalpark der Abruzzen auf die Suche nach den Marsicanischen Bären machen. Besuche den Ätna in Sizilien, um im Sommer zu wandern oder im Winter Ski zu fahren. Mach ein typisches Touristenfoto am Schiefen Turm von Pisa. Wandere auf dem Pfad der Götter. Oder besuche das Haus von Romeo und Julia in Verona.

Die Liste der Dinge, die man in Italien unternehmen kann, ist endlos, mit einer Mischung aus großen und kleinen Attraktionen.

Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten in Italien

Zugreisen in Europa

Lerne die nützlichsten Redewendungen und Wörter fürs Reisen in Europa

Du musst die Sprache des Landes, in das du reist, nicht fließend beherrschen, aber es ist klug, einige wichtige europäische Reisesätze zu lernen.
Solo-Reisen in Italien, Apulien

Solo-Reisen für Frauen in Italien: Warum Apulien das perfekte Reiseziel ist

Apulien ist das perfekte Ziel für weibliche Alleinreisende in Italien. Es ist nicht nur schön, sondern die Einheimischen sind freundlich und das Essen gut.
Reiseplan Rom - Trevi-Brunnen in Rom, Italien

Das erste Mal in Rom – Reiseplan

Eine komplette Rom-Reiseroute für 4 Tage mit einem kompletten Rom-Stadtführer, um das Beste dieser historischen italienischen Stadt zu erleben.

Wandern auf dem Pfad der Götter in Italien: Von Bologna nach Florenz

Wandern auf dem Weg der Götter in Italien, von Bologna nach Florenz - alle Informationen, die Du über diese Wanderung wissen musst.
Aerial view of Venice, Italy

Was man in Venedig, Italien, unternehmen kann

Wir zeigen dir, was du in Venedig unternehmen kannst. Erkunde die Kanäle und verwinkelten Gassen. Venedig ist ein Wunder, das man erleben muss...
Riomaggiore, Northern Italy - Best places to visit in Northern Italy

Die besten Reiseziele in Norditalien

Auf dem Weg nach Norditalien? Hier findest du eine Übersicht über die besten Orte und die besten Aktivitäten in Norditalien.

Einkaufen in Italien

Das Shoppingangebot in Italien reicht von Straßenmärkten, Boutiquen und kleinen Kunstgalerien bis hin zu großen Einkaufszentren mit Luxusmodemarken.

Italien ist als Modestadt bekannt, vor allem Mailand. In Mailand findest du fast alle großen Marken der Welt – darunter französische, englische, amerikanische, schwedische und spanische Topmarken. Einige der Luxus-Einkaufsstraßen in Mailand sind Via Montenapoleone, Via della Spiga, Via Manzoni, Via Sant’ Andrea und der Corso Vittorio Emanuele. In fast jeder Straße in Mailand gibt es irgendeine Art von Boutique.

Rom und Florenz sind ebenfalls wichtige Modezentren, denn in beiden Städten gibt es einige der ältesten Mode- und Schmuckhäuser Italiens. Überall in der Stadt findest du schicke Boutiquen und Geschäfte mit Luxusmarken.

Essen ist das beste Souvenir, das du in Italien bekommen kannst. Von interessanten Nudelformen bis hin zu Käse, Weinen, Ölen und Essig. Weitere Top-Souvenirs, nach denen du in Italien Ausschau halten solltest, sind Schmuck und Accessoires, Designermöbel, Lederwaren, Glaswaren (suche danach in Murano), Bücher und Kunst.

Nachtleben in Italien

Italien hat ein reiches und vielfältiges Nachtleben. Kosmopolitische Städte wie Rom, Mailand, Bologna, Neapel und Padua haben eine lebendige Partyszene mit pulsierenden Bars und Nachtclubs.

Live-Musik aller Art ist in den Sommermonaten in Bars, Clubs und bei Open-Air-Konzerten an der Tagesordnung. In den Sommermonaten finden oft Open-Air-Konzerte und -Festivals statt, bei denen viele große internationale Acts auch Italien in ihr Programm aufnehmen.

Im Sommer beginnt die Happy Hour in den Bars in der Regel um 18 Uhr und kann bis etwa 21 Uhr dauern. In dieser Zeit kannst du davon ausgehen, dass es zu deinen Getränken auch ein paar kostenlose Snacks gibt.

Sicherheitstipps für Italien

Italien ist im Allgemeinen ein sicheres Reiseziel für Reisende.

Die Kriminalitätsrate ist niedrig, aber Taschendiebe und Taschenraub sind in großen Städten wie Rom berüchtigt. Achte darauf, dass du in belebten Gegenden wie den beliebten Touristenattraktionen und Hauptbahnhöfen wachsam bist.

In den größeren Städten wie Rom, Mailand oder Neapel kann es auch zu Betrügereien kommen. Informiere dich vor deiner Reise über die aktuellen Betrugsfälle, um zu wissen, worauf du achten musst.

Fazit

Bist du bereit, eine Reise nach Italien zu planen?

Es ist wirklich ein tolles Land, in dem es viel zu tun, zu sehen, zu essen und zu erleben gibt. Die Geschichte, die Kunst und die Kultur können überwältigend sein, deshalb solltest du genug Tage einplanen, um alles zu sehen, was du sehen willst.

Schließe dich Touren an, die dir helfen, dich in der riesigen Anzahl von Aktivitäten zurechtzufinden, besonders in Rom. Außerdem solltest du auch einige Ausflüge außerhalb der Stadt einplanen, um mehr vom ländlichen Italien zu sehen.

Italien hat ein überwiegend mildes Mittelmeerklima, mit kälterem Alpenklima in den Bergen im Norden und einem heißen und trockenen Klima im Süden. An der Küste ist es das ganze Jahr über angenehm, aber in den Sommermonaten ist es viel besser. In den Sommermonaten kann es in ganz Italien ziemlich heiß werden, was sie zur beliebtesten Reisezeit für Touristen macht.

Reisetipps für Italien

Reisetipps für den Besuch des Kolosseums in Rom, Italien.

Ein Reisetipp zu den verschiedenen Tickets für das Kolosseum

Reisetipps über was du bei einem Besuch des Kolosseums in Rom erwarten kannst und wie du Tickets dafür bekommst.
Venedig, Italien

So kommst du vom Bahnhof Venedig ins Zentrum von Venedig

Du fragst dich, wie du vom Hauptbahnhof in Venedig ins Stadtzentrum kommst? Folge unseren Schritten und Tipps zum Verkehr in Venedig.
Spiaggia del Principe an der Costa Smeralda in Sardinien, Italien.

Die besten Strände in Sardinien, Italien

Sardinien ist das ganze Jahr über ein beliebtes Reiseziel. Hier sind einige der besten Strände Sardiniens mit Hotels direkt am Strand!
Solo-Reisen in Italien, Apulien

Solo-Reisen für Frauen in Italien: Warum Apulien das perfekte Reiseziel ist

Apulien ist das perfekte Ziel für weibliche Alleinreisende in Italien. Es ist nicht nur schön, sondern die Einheimischen sind freundlich und das Essen gut.
Plaza Mayor in Madrid, Spain

Top-Städte in Europa – Rom, Barcelona und Madrid – Entdecke sie alle!

Madrid, Barcelona und Rom sind die Top-Städte in Europa. Warum sich für eine entscheiden, wenn du alle drei besuchen kannst? Es ist einfacher, als du denkst.
Leonardo da Vinci's Milan

Entdecke das Mailand von Leonardo da Vinci

Um das Beste der Kunst in Mailand zu sehen, musst du Leonardo da Vincis Mailand erleben! Hier findest du das Beste von da Vincis Kunst in Mailand.

Wandern auf dem Pfad der Götter in Italien: Von Bologna nach Florenz

Wandern auf dem Weg der Götter in Italien, von Bologna nach Florenz - alle Informationen, die Du über diese Wanderung wissen musst.
Blick auf die Stadt Bosa in Sardinien, Italien.

Die schönsten Städte in Sardinien, Italien

Um das Beste aus deinem Besuch auf Sardinien zu machen, besuche einige der besten Städte. Wir haben ein paar unserer Favoriten ausgewählt.
Fähre nach Sardinien, Italien.

Wie komme ich nach Sardinien?

Nach Sardinien zu kommen ist ein Abenteuer für sich! Lies weiter für detaillierte Tipps, wie du nach Sardinien kommst: entweder mit dem Schiff oder mit dem Flugzeug.
Manarola, Cinque Terre, Italien

Top Übernachtungsmöglichkeiten in Cinque Terre, Italien

Suchst Du nach Unterkünften im Cinque Terre, Italien? Hier findest Du umfassende Reisetipps für Unterkünfte, einschließlich der besten Hotels im Cinque Terre.
Things to book in Rome

Rom besichtigen: Sehenswürdigkeiten, die du im Voraus buchen solltest

Eine Reise nach Rom erfordert eine gute Vorausplanung. Hier ist eine Liste von Sehenswürdigkeiten, die man im Voraus buchen sollte.
Ungewöhnliche Aktivitäten in Venedig, Italien.

Ungewöhnliche Aktivitäten in Venedig

Neben der traditionellen Gondelfahrt, den Kirchen und dem Blick auf den Kanal gibt es in Venedig noch andere interessante und ungewöhnliche Dinge zu erleben.
Stadtansicht von Rom, Italien

Wo man in Rom übernachtet: Unser Rom-Unterkunftsführer

It can get a bit overwhelming trying to find the perfect place to stay while in Rome, which is why we have created the ultimate Rome accommodation guide.
Aerial view of Venice, Italy

Was man in Venedig, Italien, unternehmen kann

Wir zeigen dir, was du in Venedig unternehmen kannst. Erkunde die Kanäle und verwinkelten Gassen. Venedig ist ein Wunder, das man erleben muss...
Strände in Cagliari Sardinien, Italien.

Sardinien: Sehenswertes in Cagliari

Du fragst dich, was es in Cagliari zu sehen gibt? Hier ist eine Liste der besten Orte, die man in Cagliari das ganze Jahr über besuchen kann.
Things to do in Capri, Italy

Die besten Aktivitäten, die man auf der Insel Capri tun kann

Aktivitäten auf Capri - diese Insel ist ein Synonym für Stars, Stil und Glamour, aber sie ist auch ein Ort von atemberaubender natürlicher Schönheit und Ruhe.
Colonna Grand Hotel Capo Testa in Santa Teresa Gallura, Sardinien, Italien.

Übernachten in Sardinien, Italien: Unsere Top Empfehlungen

Reisetipps für die besten Unterkünfte in Sardinien, Italien. Inklusive Unterkünfte in Nord- und Südsardinien.
Strand während des Haussittings in Europa.

Ein Sommer als Haussitter in Europa

Haussitting in Europa kann dir viele Möglichkeiten bieten, malerische Viertel und wunderschöne Natur auf dem ganzen Kontinent zu entdecken!
Movies filmed in Venice

Filme, die in Venedig gedreht wurden

Bist du ein großer Filmfan? Dann schau dir diese Liste mit den besten Filmen an, die in Venedig gedreht wurden & besuche die Drehorte.
Trevi Fountain in Rome, Italy

Die Besten Aktivitäten in Rom: Was man in Rom unternehmen kann

Es ist leicht, bei der Planung deiner Rom-Reise ein wenig überfordert zu sein. Deshalb haben wir den ultimativen Rom-Aktivitäten-Guide erstellt.
Der Strand von Monterosso in den Cinque Terre, Italien

Badestellen und Strände in Cinque Terre, Italien

Die Strände der Cinque Terre in Italien, die für ihre berühmten bunten Häuser am Meer bekannt sind, sind einen Besuch wert.
MAP - Italy
Larger map

Check out & folge uns:

115,803FansGefällt mir
49,501FollowerFolgen
19,191FollowerFolgen
242,017FollowerFolgen
2,220AbonnentenAbonnieren

Reisevideos

Weitere Reisetipps


Warning: Undefined array key 1 in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4922

Deprecated: openssl_decrypt(): Passing null to parameter #5 ($iv) of type string is deprecated in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4925

Warning: Undefined array key 1 in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4922

Deprecated: openssl_decrypt(): Passing null to parameter #5 ($iv) of type string is deprecated in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4925
Error decoding the Instagram API json