Reisen nach Thailand

Das Königreich Thailand liegt geografisch in der Mitte der südostasiatischen Halbinsel Indochina und grenzt im Norden an Myanmar und Laos, im Süden an Malaysia und im Osten an Laos und Kambodscha. Der südliche Streifen Thailands reicht bis nach Malaysia und ist im Osten vom Golf von Thailand und im Westen von der Andamanensee umgeben.

Die 1500 Meilen ununterbrochener Küstenlinie und das ganzjährig sonnige und warme Wetter machen Thailand zu einem Paradies für Strandliebhaber.

Bangkok und seine Umgebung bieten eine Fülle von Möglichkeiten für kulturell interessierte Reisende. Die Tempel von Bangkok und Chiang Mai sind ehrwürdige Beispiele buddhistischer Architektur. Die Küche ist schmackhaft und hängt stark von frischen Aromen wie Limetten und Zitronengras ab, was sie zu einem köstlichen Reiseziel für Feinschmecker macht.

Dies, gepaart mit den relativ niedrigen Kosten für Unterkunft und Verpflegung, macht Thailand zum idealen Urlaubsziel, wenn du eine Reise nach Thailand planst.

Lies weiter, um weitere Tipps für Reisen nach Thailand zu erhalten.

Reisetipps für Thailand

Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok, Thailand.

Chatuchak Wochenendmarkt, Bangkok

Ein kompletter Chatuchak-Markt-Guide damit du nicht sinnlos über den Markt schlenderst. Hier sind unsere besten Tipps für Chatuchak.

Visabestimmungen für Thailand

Um als Tourist nach Thailand zu reisen, brauchst du einen gültigen Reisepass (Gültigkeit mindestens 6 Monate) und ein Touristenvisum für Thailand. Die Dauer des Visums variiert. Wenn du an einem internationalen Flughafen ankommst, wird der Visumstempel in den Reisepass gedruckt, der normalerweise zwischen 30 und 60 Tagen gültig ist. Wenn die Einreise über eine Landgrenze erfolgt, kann diese Genehmigung nur 15 Tage betragen. Dieses Touristenvisum kann jedoch verlängert werden.

Das thailändische Visum kannst du bei der thailändischen Botschaft in deinem Heimatland beantragen oder in einigen Fällen auch bei deiner Ankunft in Thailand. Bitte überprüfe die Visabestimmungen für dein Land.

Wichtige kulturelle Informationen

Es ist ein schwerwiegendes Vergehen, Mitglieder der thailändischen Königsfamilie in irgendeiner Weise zu beleidigen. Auch negative Bemerkungen oder die Verstümmelung der Währung, weil der Kopf des Königs darauf abgebildet ist, gelten als höchst verwerflich.

Das thailändische Volk ist äußerst höflich. Du kannst sie mit dem traditionellen Gruß, dem “Wai”, grüßen. Drück einfach die Handflächen aneinander und verneige dich mit dem Kopf. Die meisten Thais sind konservativ, wenn es um ihre Kleidung geht. Besonders wenn du Wats besuchst, solltest du Kleidung tragen, die Knie und Schultern bedeckt. Kurze Hosen sind verpönt.

In vielen Privathäusern, Tempeln und einigen Geschäften musst du deine Straßenschuhe ausziehen, bevor du sie betrittst. Achte darauf, dass du Schuhe trägst, die sich leicht an- und ausziehen lassen.

Bankwesen & Geld

Die Währung Thailands ist der Baht. Es gibt sechs Münzen – 25 und 50 Satang (Kupfer- oder Goldmünzen), 1, 2, 5 und 10 Baht (Silber- oder Goldmünzen) – und sechs Scheine – 20, 50, 11, 500 und 1000 Baht. Von diesen sind die 100-Baht- sowie die 20- und 50-Baht-Scheine am benutzerfreundlichsten.

Geldautomaten sind in der Stadt weit verbreitet, und an den meisten größeren SkyTrain-Bahnhöfen gibt es Geldwechselschalter, die oft einen besseren Wechselkurs bieten.

Kreditkarten werden in den großen Städten – in Restaurants und Einkaufszentren – weitgehend akzeptiert, aber in den kleineren Städten und ländlichen Gegenden wird Bargeld verwendet. Es ist praktisch, US-Dollars in der Hand zu haben, wenn du einen einfachen Umtausch brauchst.

Zu den wichtigsten Banken vor Ort gehören die Bangkok Bank, die Krung Thai Bank, die Bank of Ayudhya, die Siam Commercial Bank und andere.

Informationen für medizinische Notfälle in Thailand

Einige Notrufnummern, die du dir merken solltest, sind die folgenden:

Notfälle: 191, 123, 999
Medizinischer Notfall: 1669
Feuer: 199
Touristenpolizei: 1155
Polizeihauptquartier: 1196

In Thailand gibt es erstklassige medizinische Notdienste. Zu den Krankenhäusern in Bangkok gehören das Cental General Hospital, das Paolo Memorial Hospital, das Bangkok Hospital, das Bangmod Hospital und viele mehr.

Impfungen für Thailand umfassen Tetanus, Diphtherie, Masern, Mumps und Röteln sowie durch Lebensmittel übertragbare Krankheiten wie Typhus und Hepatitis A. Auch an eine Malariaprophylaxe solltest du denken.

Überlege im Voraus, ob Du eine gute Reiseversicherung für Thailand abschließen möchtest. Wenn du auf der Suche nach einer Reiseversicherung bist, wir sind ein Partner von World Nomads und SafetyWings.

Wi-Fi und Internet

Du musst einen Reisepass vorlegen, um eine thailändische SIM-Karte zu erhalten. Am bequemsten ist es, eine Prepaid-SIM-Karte an einem der Schalter an den internationalen Flughäfen zu kaufen.

Die wichtigsten Mobilfunkanbieter in Thailand sind AIS, Truemove und DTAC. Um die SIM-Karte nutzen zu können, solltest du ein freigeschaltetes Handy bei dir tragen oder du kannst eines in Thailand kaufen (alle hier verkauften Handys sind freigeschaltet). Damit du dein Handy ununterbrochen nutzen kannst, musst du sowohl Guthaben als auch Gültigkeit auf deinem Handy haben. Wenn du Guthaben auflädst, kann die Gültigkeit verlängert werden. Das Guthaben kannst du in jedem 7-11-Markt aufladen.

Das Internet wird in Thailand von allen drei GSM-Betreibern angeboten, die in den größeren Orten auch 3G-Dienste anbieten. Es ist ratsam, bei den Anbietern Datenpakete zu erwerben – in einigen Fällen gibt es unbegrenzte Datenoptionen für einen Tag, eine Woche oder einen Monat.

Internetcafés sind vor allem in den Großstädten und Strandorten weit verbreitet. Achte darauf, deine Passwörter in Internetcafés zu schützen und keine Bankgeschäfte zu tätigen, falls Keylogger auf den gemeinsam genutzten Computern installiert sind. Verwende in solchen Cafés nach Möglichkeit deinen eigenen Laptop.

Kostenlose Wi-Fi-Standorte sind in Thailand nicht so weit verbreitet. Denke daran, immer ein VPN zu benutzen, wenn du reist und öffentliche Wi-Fi-Spots nutzt (wir empfehlen ExpressVPN).

Gebiete in Thailand

In Thailand gibt es unter anderem die folgenden Orte zu besuchen:

Nordthailand

Nordthailand umfasst die Ebenen um Chiang Mai, die Berge und das Goldene Dreieck im äußersten Norden Thailands, wo sich Laos, Myanmar und Thailand treffen.

Zentralthailand

Zentralthailand umfasst die zentralen, tief liegenden Ebenen, die Bangkok und andere historische Regionen umfassen.

Reisetipps für Bangkok

Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok, Thailand.

Chatuchak Wochenendmarkt, Bangkok

Ein kompletter Chatuchak-Markt-Guide damit du nicht sinnlos über den Markt schlenderst. Hier sind unsere besten Tipps für Chatuchak.

Südthailand

Südthailand umfasst unter anderem die Strandstädte Phuket, Ko Samui und Krabi. Hier gibt es kilometerlange, wunderschöne Küsten und Inseln in der Andamanensee und im Golf von Thailand.

Ost-Thailand

Im Osten Thailands gibt es viele Strandstädte, darunter auch Pattaya, und mehrere Inseln.

Isaan

Dies ist das Hinterland im Nordosten Thailands, mit einer Reihe von Khmer-Ruinen und relativ abgelegen.

Transportation in Thailand

In Thailand gibt es eine Reihe von Inlandsfluggesellschaften, mit denen du am einfachsten innerhalb des Landes reisen kannst.

Vom Flughafen Don Mueang aus gibt es eine Reihe von Billigfluglinien. Es gibt einen kostenlosen Shuttlebus vom Suvarnabhumi International Airport in Bangkok zum Budget-Terminal am Flughafen Don Mueang.

Eine asiatische Billigfluggesellschaft ist AirAsia – bei rechtzeitiger Buchung kannst du mit günstigen Tickets rechnen. Bangkok Airways hat leider ein Monopol auf Flüge von und nach Ko Samui- daher kann es teuer werden, dieses Ziel zu besuchen. Orient Thai, Nok Air, Thai Airways, Thai Smile und Jet Asia Airways sind weitere inländische Fluggesellschaften.

Suche nach Flügen auf Expedia.

Die thailändische Staatsbahn verfügt über ein 4000 km langes Streckennetz mit einer Nordlinie, die bis nach Chiang Mai reicht, einer Nordostlinie, einer Ostlinie bis zur kambodschanischen Grenze und einer Südlinie bis zur malaysischen Grenze. Du kannst in drei Hauptklassen reisen: erste Klasse (klimatisiert), zweite Klasse (eventuell klimatisiert) und dritte Klasse mit einfacher Ausstattung. Reserviere im Voraus, vor allem für Schlafplätze.

BKS ist ein zuverlässiges staatliches Busunternehmen, und die Busse fahren in den Klassen Lokal, Express, Erste Klasse, VIP und Super-VIP.

Zu den lokalen Transportmitteln gehören Tuk-Tuk, Taxi, Songthaews, Motorräder, Mietwagen, Boote, der BTS SkyTrain (in Bangkok) und andere.

Da der Verkehr in Bangkok besonders dicht ist, solltest du, wenn möglich, den effizienten SkyTrain nutzen, der Teil des öffentlichen Nahverkehrs in Bangkok ist.

Powered by 12Go Asia system

Transport in & aus Thailand

Die größten internationalen Flughäfen in Thailand befinden sich in Bangkok (Suvarnabhumi Airport – BKK) und Phuket (Phuket International Airport – HKT), aber auch Hat Yai (Hat Yai International Airport – HDY), Krabi (Krabi International Airport – KBV), Ko Samui (Ko Samui Airport – USM) und Chiang Mai (Chiang Mai International Airport – CNX) haben internationale Flughäfen.

Kambodscha hat sechs internationale Grenzübergänge auf der Straße zu Thailand und die Warteschlangen auf der kambodschanischen Seite können sehr lang sein.

Es gibt auch Grenzübergänge nach Laos – einer davon führt über die Freundschaftsbrücke.

Von Singapur und Malaysia aus kann man mit dem Bus nach Thailand fahren.

In Thailand gibt es eine internationale Zugverbindung nach Penang und Kuala Lumpur und dann weiter nach Singapur. Bedenke jedoch, dass die Fahrt von Thailand nach Singapur 48 Stunden dauern kann.

Es ist möglich, von Phuket aus mit der Fähre nach Indonesien zu fahren.

Unterkünfte in Thailand

Thailand bietet eine Reihe von Unterkunftsmöglichkeiten, die von Herbergen, Touristenhotels, Boutique-Hotels, Gästehäusern bis hin zu Luxushotels reichen.

Die niedrigsten Preise gibt es in der Nebensaison, die mit dem Monsun von Mai bis August zusammenfällt. Die Hochsaison ist von Dezember bis Februar.

Obwohl Jugendherbergen in Thailand nicht so typisch sind, kannst du vor allem in Bangkok aus einem breiten Angebot an coolen Design-Herbergen wählen.

Die Unterbringung in einem Gästehaus ist eine preiswerte Option – dort bekommst du ein Zimmer mit Ventilator und einer gemeinsamen Hocktoilette für teilweise nur 100-200 Baht.

Thailändische Hotels mit besserer Ausstattung können dich zwischen 200 und 800 Baht kosten.

Es gibt Boutiquehotels im mittleren Preissegment, aber Luxushotels kosten 4000 Baht oder mehr und umfassen Namen wie das Sofitel So Bangkok, The Oriental und das Peninsula und andere.

Beliebte Hotels in Strandstädten können das ganze Jahr über hohe Preise haben.

Booking.com

Lebensmittel- und Speiseführer für Thailand

Wenn du ein Feinschmecker bist, dann ist allein schon das Essen Grund genug, Thailand zu besuchen. Im Gegensatz zu anderen asiatischen Ländern kann man in Thailand gefahrlos Straßenessen essen, das auf sehr hygienische Weise zubereitet wird.

Einige der Geschmacksrichtungen, die das thailändische Essen dominieren, sind Limetten, Zitronengras, scharfe Chilis und die Verwendung von Fischsauce in einigen Gerichten.

Das Essen in den verschiedenen Regionen ist unterschiedlich, aber das wichtigste Grundnahrungsmittel ist Reis. Sehr beliebt sind auch Reisnudeln in verschiedenen Variationen wie Engelshaar, Eiernudeln und Glasnudeln. Pad Thai ist mit seiner pikanten Tamarindensauce und der Verwendung von Gemüse, Hähnchen, Schweinefleisch oder Garnelen ein Dauerbrenner. Auch thailändische Suppen oder Hauptgerichte mit frittiertem oder gegrilltem Fisch schmecken köstlich. Thailändische Salate sind eine frische, gaumenbereinigende Beilage zu würzigen Hauptgerichten.

Essen & Trinken in Thailand

Dinge, die man in Thailand sehen und tun kann

Die Attraktionen in Thailand lassen sich grob wie folgt einteilen:

Bangkok

Eine Tour durch Thailand ist unvollständig, wenn du nicht auch einige Zeit in Bangkok verbringst und vor allem die glitzernden thailändischen Tempel und Paläste besuchst. Auch die alten Hauptstädte Ayutthaya, Sukhothai und Siam solltest du dir nicht entgehen lassen. Schau dir unseren ausgefallenen Reiseführer für Bangkok an.

Chiang Mai

Chiang Mai liegt im Norden Thailands und ist die größte Stadt in dieser Region. Sie ist bekannt für ihre relativ ruhige Lage und ihr üppiges Grün. Chiang Mai liegt in den Ebenen und ist von den Bergen aus leicht zu erreichen. In und um Chiang Mai gibt es mehr als 300 Tempel mit bemerkenswerter Architektur.

Strandresorts in Pattaya, Phuket und Ko Samui

Die Strandorte Phuket, Ko Samui und Pattaya sind sehr beliebt und bieten alle Arten von Entspannungs- und Freizeitmöglichkeiten, die sie zu einem idealen Urlaubsziel machen.

Jeder der Strandorte bietet ein anderes Erlebnis, daher ist es am besten, wenn du ein wenig recherchierst, um herauszufinden, welches Reiseziel für dich die richtige Wahl ist.

Schwimmen, Schnorcheln, Tauchen, Jetski fahren, Windsurfen und Angeln sind nur einige der Wasseraktivitäten, die du genießen kannst.

Krabi

Die Felswände von Railay Beach, der Ko Lanta Nationalpark mit seinen Koralleninseln, Wasserfällen, Höhlen, Vogelbeobachtungen und eine Reihe von traumhaften Stränden sind die Hauptanziehungspunkte dieses Reiseziels.

Nationalparks in Thailand

Zu den Nationalparks, die man unbedingt gesehen haben muss, gehören die Wasserfälle des Khao Yi Nationalparks mit seinen tropischen Wäldern, in denen es von Makaken, Hirschen, Gibbons und Vögeln wimmelt (vielleicht auch von wilden Tigern und Elefanten!), sowie der Dschungel des Khao Sok Nationalparks.

Auch die Kalksteinfelsen in der Phang Nga Bay sind eine große Attraktion.

Einkaufen in Thailand

Eine der Freuden eines Thailandbesuchs ist zweifellos der Besuch der Straßenmärkte – vor allem der Nachtmärkte.

Günstig einkaufen ist in Thailand keine Seltenheit und nirgends so beliebt wie auf dem Wochenendmarkt in Bangkok, der bei den Einheimischen besser als “Chatuchak Market” oder “JJ Market” bekannt ist. Auf dem Chatuchak Market, der sich über eine Fläche von 35 Hektar erstreckt, wird alles verkauft, von T-Shirts über Sandalen, Diffusoröle, Seifen und Geschirr bis hin zu Antiquitäten. Du kannst luxuriöse Seidenstoffe aus Thailand oder Celadon-Keramik kaufen.

Erwarte, dass du auf den Märkten feilschen wirst, obwohl die Preise in den High-End-Einkaufszentren, insbesondere in den Bangkok Shopping Malls, die alle Arten von Weltklassemarken anbieten, feststehen.

Thailands Nachtleben

Das thailändische Nachtleben kann eine Reihe unterschiedlicher Erlebnisse beinhalten, von Go Go Bars, lebhaften Bars und Nachtclubs bis hin zu wunderschönen traditionellen Tänzen.

Zu den besten Orten in Thailand, um die ganze Nacht zu feiern, gehören die Vollmondpartys auf Koh Phangan, die Walking Street in Pattaya, die Go Go Bars in Phuket, die Khao San Road in Bangkok mit ihren Neonlichtern und die Clubs und Sunset Bars in den großen Strandstädten. Hier erfährst du alles über die besten Partystrände in Thailand.

Wenn du etwas anderes erleben möchtest, solltest du dir eine Muay Thai Live Show im Asiatique, eine kulturelle Show mit traditionellen thailändischen Tänzen zum Abendessen oder sogar eine Dinner-Kreuzfahrt auf dem Chao Phraya River ansehen.

Aktivitäten & Sehenswürdigkeiten in Thailand

Sicherheitstipps für Thailand

Sei auf der Hut vor einer Reihe von Betrügereien, mit denen du in Thailand konfrontiert werden könntest.

Eine häufige Masche ist es, von Tuk-Tuk-Fahrern gesagt zu bekommen, dass eine Besucherattraktion geschlossen ist, und dann zu einem abgelegenen Marktplatz gebracht zu werden, der exorbitante Preise verlangt und es schwierig macht, zu deinem Hotel zurückzukommen. Edelsteinbetrug, Handyverkauf und andere Betrügereien sind keine Seltenheit.

Thailand hat strenge Drogengesetze und die Strafen für Drogenbesitz können extrem hart sein.

Obwohl das Gesetz vorschreibt, dass du deinen Reisepass immer bei dir tragen musst, reicht manchmal auch eine Fotokopie des Reisepasses aus.

Vermeide Mückenstiche, indem du Insektenschutzmittel verwendest, denn Malaria und Dengue-Fieber sind weit verbreitet.

Fazit

Millionen von Touristen strömen jedes Jahr nach Thailand.

Es ist ein ganzjährig warmes, sonnenverwöhntes Reiseziel mit über 1500 Meilen wunderschöner Küste, sonnenverwöhnten Sandstränden, alten buddhistischen Tempeln, einem reichen kulturellen Erbe, köstlichem Essen und dazu noch relativ preiswert! Das Land ist überraschend modern, und Teile von Bangkok können es in Sachen Entwicklung mit jeder gut entwickelten westlichen Stadt aufnehmen.

Trotz der Modernität sind die Thais stolz und sich ihrer reichen kulturellen Traditionen bewusst. Die Paläste und alten Tempel sind wunderbar erhalten und strotzen vor Reichtum und Fülle. Chiang Mai, im Norden des Landes gelegen, ist wunderbar grün und von den Bergen aus leicht zu erreichen. Die Stadt mit ihren vielen Tempeln ist ein Paradies für Architekturliebhaber. Den perfekten Strandurlaub findest du auf Koh Samui mit seinen weißen Sandstränden und der relativen Ruhe. Wenn du mehr Action suchst, solltest du die Nachtbars in Pattaya und Phuket aufsuchen.

Thailand hat einfach für jede Art von Tourist etwas zu bieten.

Reisetipps für Thailand

Chatuchak Wochenendmarkt in Bangkok, Thailand.

Chatuchak Wochenendmarkt, Bangkok

Ein kompletter Chatuchak-Markt-Guide damit du nicht sinnlos über den Markt schlenderst. Hier sind unsere besten Tipps für Chatuchak.
Karte - Thailand
Größere Karte

Check out & folge uns:

115,822FansGefällt mir
49,546FollowerFolgen
19,191FollowerFolgen
242,017FollowerFolgen
2,220AbonnentenAbonnieren

Reisevideos

Weitere Reisetipps


Warning: Undefined array key 1 in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4922

Deprecated: openssl_decrypt(): Passing null to parameter #5 ($iv) of type string is deprecated in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4925

Warning: Undefined array key 1 in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4922

Deprecated: openssl_decrypt(): Passing null to parameter #5 ($iv) of type string is deprecated in /var/www/vhosts/weltreisetipps.de/httpdocs/wp-content/plugins/td-composer/legacy/common/wp_booster/td_util.php on line 4925
Error decoding the Instagram API json