Ein Winterurlaub in Innsbruck Österreich

Der Winter in Innsbruck bietet eine einzigartige Kombination aus einer faszinierenden und kultivierten europäischen Städtereise und einem alpinen Skiurlaub.

Die Stadt hat alles, was du dir von einem Kultururlaub wünschen kannst. Von wunderbaren Museen und kulturellen Attraktionen bis hin zu erstklassigen Restaurants und Bars – Innsbruck ist schon für sich allein einen Besuch wert.

Innsbruck war 1964 und 1976 Austragungsort zweier Olympischer Winterspiele sowie der Olympischen Jugendspiele 2012. Viele der Anlagen werden auch heute noch genutzt, wie z. B. die olympische Skisprungschanze, von der aus du die Stadt überblicken kannst.

Die einzigartige Kombination aus alpinem Skiurlaub und kultureller Städtereise macht Innsbruck zu einem einzigartigen Urlaubsziel. Hier findet die ganze Familie, was sie sucht. Ob tolle Pisten zum Skifahren, ausgefallene Souvenirs zum Shoppen, kulturelle Einblicke oder einfach nur Erinnerungen zum Sammeln.

Schau Dir unser Video an:

 Hier ist dein Winterführer zum Skifahren in Innsbruck:

Anreise nach Innsbruck

Du kannst Insbruck mit der Eisenbahn und mit dem Auto über Autobhahnen erreichen. Die Stadt hat aber auch einen Flughafen im Herzen Tirols und ist mit Direktflügen von vielen Ländern und von den meisten großen britischen Flughäfen wie Heathrow, Gatwick, Stansted, Bristol, Manchester und Birmingham leicht zu erreichen.

Skifahren und Snowboarden in und um Innsbruck

Du suchst nach einem abwechslungsreichen Winterurlaub? Dann solltest du die Olympia Ski World Innsbruck besuchen. Dieses Skigebiet umfasst dreizehn Skigebiete in der Umgebung von Innsbruck, die alle mit dem kostenlosen Skibus leicht zu erreichen sind und alle in einem Pass enthalten sind.

Freue dich auf 300 Kilometer schneesichere Pisten und 90 Lifte und Seilbahnen, die Wintersportler aller Schwierigkeitsgrade begeistern.

In der Umgebung von Innsbruck gibt es dreizehn verschiedene Skigebiete, die alle nur 20 bis 45 Minuten von der Stadt entfernt sind.

Zu den dreizehn Skigebieten gehören Nordkette-Seegrube, Patscherkofel, Axamer Lizum, Muttereralm, Rangger Köpfl, Glungezer, Schlick 2000, der Stubaier Gletscher und Kühtai, Österreichs höchstgelegenes Skidorf.

Ein Skipass für dreizehn Skigebiete

Mit diesem Skipass hast du schnellen und einfachen Zugang zum Pistenspaß: Mit dem OlympiaWorld-Liftpass haben Wintersportler Zugang zu allen dreizehn Skigebieten. Dieses exklusive Angebot ist den Gästen von Innsbruck und seinen Feriendörfern vorbehalten.

Die Skigebiete öffnen in den ersten beiden Dezemberwochen, wenn der erste Schnee kommt, und sind bis April geöffnet. In Kühtai fängt es früher an und dauert länger. Und im Stubaital kannst du auch von Oktober bis Mai Gletscherski fahren.

Der OlympiaWorld Skipass beinhaltet:

  • 13 Skigebiete – 90 Lifte und Bahnen – mehr als 300 Pistenkilometer
  • Beschneiungsanlagen für schneesichere Pisten bis weit in den Frühling hinein
  • Freeride- und Snowboard-Funparks
  • Zahlreiche Tourenrouten und Off-Piste-Hänge
  • Skipässe für die einzelnen Skigebiete und Kombipässe für das gesamte Skigebiet Innsbruck
  • Kostenloser Skibus von Innsbruck zu allen 9 Skigebieten
  • Nachtskilauf im Kühtai und am Rangger Köpfl

Innsbruck Tourist Visitor Card

Klein, fein und der Schlüssel zu fantastischen Abenteuern: Die Innsbruck Card bietet viele kostenlose Leistungen und attraktive Ermäßigungen für ein wirklich faszinierendes alpin-urbanes Erlebnis in Innsbruck und seinen Feriendörfern. Stadtflair, Landluft und Hochgenuss mit nur einem Ticket: für einzigartige Kontraste, bemerkenswerte Attraktionen, historische Schätze, beeindruckende Panoramamomente und Natur im Herzen Tirols.

Die Innsbruck Card gibt es für 24, 48 oder 72 Stunden. Kinder im Alter von 6 bis 15 Jahren erhalten 50% Ermäßigung.

Diese Karte ist perfekt für Stadtentdecker, Naturliebhaber und Kulturbegeisterte. Zahlreiche Museen, die wichtigsten Attraktionen, Lifte und Seilbahnen auf die majestätische Nordkette und andere alpine Hotspots sind mit der Karte kostenlos. Außerdem ist die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel auf allen IVB-Linien, die Fahrt mit dem Innsbrucker Hop-on-Hop-off-Sightseeing-Bus und die Fahrt mit den zahlreichen Liften und Seilbahnen rund um Innsbruck enthalten.

Die Innsbruck Card ist ab dem Zeitpunkt der ersten Nutzung gültig, nicht ab dem Zeitpunkt des Kaufs. Sie ist genau für die angegebene Zeit gültig, also genau 24, 48 oder 72 Stunden nach der ersten Nutzung.

Insgesamt hast du mit der Innsbruck Card Zugang zu 19 Museen, allen 7 Seilbahnen und allen öffentlichen Verkehrsmitteln in der Stadt. Für deinen Skiurlaub in der Stadt lohnt sie sich auf jeden Fall.

Fun Facts About Innsbruck

Wissenswertes über Innsbruck
Höhe der Stadt Innsbruck: 574m
Höhe des Dorfes Kühtai: 2017m
Höhe des Stubaier Gletschers: 3210m

Kühtai liegt 2.020 Meter über dem Meeresspiegel und lockt Wintersportfans mit seiner natürlichen Winterlandschaft, Schneesicherheit und hochalpinem Charme.

Auch das Stubaital bietet schneesicheres Skifahren: Die Schlick 2000 genießt eine fantastische Lage in einem hochalpinen Tal mit großartigem Naturschnee und der Stubaier Gletscher ist die Ultimative: Höhenlage und Schneesicherheit – Schneegarantie mit Pisten, die sich bis in Höhen von über 3.000 Metern erstrecken – das garantiert hervorragende Schneeverhältnisse und herrliche Skitage über den Wolken.

Orte zum Essen und Trinken rund um Innsbruck

Mit einer riesigen Auswahl an Restaurants mit köstlichen Gerichten, traditionellen Bars und kulturellen Attraktionen ist Innsbruck wirklich das Herz von Tirol.

Der Schindler

Das ultimative kulinarische Erlebnis in Innsbruck findest du im Das Schindler – es ist bekannt dafür, dass man am Wochenende dort hingeht. Der Stil ist modern und es wird viel Wert auf die Zubereitung der Speisen gelegt.

Es werden ausschließlich saisonale und regionale Produkte verwendet, so dass du hier ein authentisches österreichisches Essenserlebnis mit den frischesten Zutaten genießen kannst.

Stiftskeller – Traditional Tirolian Bierhalle

Für ein authentisches Essenserlebnis im Tiroler Stil solltest du dich in die Zeit zurückversetzen lassen und in den Stiftskeller gehen, wo du echte Gastfreundschaft und lokale Gerichte findest.

Hier gibt es ein perfektes Ambiente und freundlichen Service, deftige Speisen und erfrischendes Bier vom Fass. In der Altstadt von Innsbruck findest du in dieser hervorragenden Bierhalle ein perfekt temperiertes Augustiner Bier, das nach dem deutschen Reinheitsgebot von 1516 gebraut wird.

Cafe Munding Innsbruck

Das älteste Konditorei-Café in Innsbruck und Tirol, das Cafe Munding, befindet sich seit 1830 in Familienbesitz.

Viel Glück bei der Wahl eines Kuchens aus den endlosen Möglichkeiten und der Auswahl. Es ist ein toller Ort, um sich mit Freunden auf einen Kaffee zu treffen und zu plaudern. Verbringe etwas Zeit abseits der Pisten.

Probiere unbedingt die Schokolade vom Goldenen Dachl, eine Innsbrucker Spezialität, die sich perfekt als Geschenk für deine Lieben zu Hause eignet.

Übernachtungsmöglichkeiten in Innsbruck

Stufe 12

Das STAGE 12 ist ein elegantes Stadthotel mit 120 Zimmern, das sich in der Innenstadt befindet. Das 2017 gebaute Hotel ist eine Kombination aus einem größeren Neubau und einem beeindruckenden historischen Gebäude.

Das Hotel ist perfekt gelegen und bietet einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden Berge. Das Hotel hat eine Sauna, ein Dampfbad und einen Fitnessbereich, eine Hotelbar im urbanen Stil und ein großzügiges Frühstücksbuffet.

Die Altstadt mit ihrem Wahrzeichen, dem Goldenen Dachl, ist nur 300 Meter entfernt. Auch alle anderen Hauptattraktionen wie die Hofburg, der Dom und das Tiroler Landesmuseum sind nur ein paar Schritte entfernt. Das Gleiche gilt für das Kongresszentrum, die Messe, die Universität, die Universitätsklinik und das Rathaus.

Andere Aktivitäten

Manchmal ist das Beste, was man in Innsbruck tun kann, einfach nur durch die Stadt zu spazieren, vor allem vor Sonnenuntergang, um das mittelalterliche Flair dieses Ortes zu genießen. Es ist sehr magisch, die Stadt zu erkunden, vor allem Orte wie das Goldene Dachl (Goldenes Dachl).

Alle Gebäude sind irgendwie schräg, so dass Innsbruck wie aus einem Märchen wirkt.

Das Schloss Ambras ist ein Spätrenaissance-Schloss, das heute ein Nationalmuseum ist und eine Porträtsammlung, Kunst und eine Waffenkammer beherbergt. Außerdem gibt es die Hofburg, ein kaiserlicher Palast aus dem 16. Jahrhundert, der im Spätrenaissance- und Barockstil erbaut wurde und eine prächtige Innenausstattung mit Fresken beherbergt. Wenn du an der Hofkirche vorbeikommst, kannst du das Geläut des Innsbrucker Doms hören, wenn die Uhr 12 schlägt.

Du solltest dir auch den Stadtturm ansehen – ein Wahrzeichen aus dem Jahr 1400 mit einer Aussichtsplattform und einer kupferverkleideten Zwiebelkuppel. All diese historischen Attraktionen tragen dazu bei, dass Innsbruck ein märchenhaftes Gefühl vermittelt.

Diese Stadt ist wirklich eine einzigartige Kombination aus einem hervorragenden Skigebiet und einer kulturellen Städtereise – ein großartiges Reiseziel für Abwechslung in deinem Urlaub.

Die Bergisel-Schanze

Fahre auf die Bergisel-Skisprungschanze und genieße den Panoramablick vom Restaurant aus, nachdem du mit einem Wagen nach oben gefahren bist.

Ein großartiger Ort für das Wochenende, denn hier gibt es einen Brunch für alle, die die Aussicht auf die Stadt genießen wollen.

Um das Beste aus dem Wochenendbrunch herauszuholen, kannst du ein Kombiticket kaufen, das den besten Preis bietet. Probiere die Torte in Form der Skisprungschanze für das ultimative Instagram-Tortenfoto!

Spur Art – Gestalte dein ganz persönliches Ski oder Snowboard

Willst du einen Custom Ski oder ein Custom Snowboard, das speziell auf deine Bedürfnisse und Vorlieben abgestimmt ist? Das perfekt zu deinem Stil passt oder ihn sogar auf die nächste Stufe hebt? Und möchtest du dein ganz eigenes Ski- und Snowboarddesign auswählen oder sogar selbst entwerfen?

All das ist bei Spurart, einem Ski- und Snowboardshop in Innsbruck, Tirol, möglich.

An einem Wochenende kannst du mit dem Team von Spurart einen Kurs belegen und deine eigenen, auf dich zugeschnittenen Skier oder dein Snowboard entwerfen. Das ist eine tolle Holzwerkstatt in der Nähe des Innsbrucker Stadtzentrums. Mehr dazu findest du hier: Baue deinen eigenen Ski oder dein eigenes Snowboard in Innsbruck, Tirol.

Wenn du dein nächstes Abenteuer in den österreichischen Alpen planst, solltest du Innsbruck und Tirol ganz oben auf deine Liste setzen.

Ein Reisetipp von Dave für Travel Dudes.