Wenn du eine Reise nach Kapstadt planst, musst du von allem ein bisschen dabei haben – Strand, Berge, Stadtleben und natürlich Wein. In diesem Beitrag dreht sich alles um den Wein… vor allem um die Weinregion Franschhoek.

Wenn du das Beste aus den wunderschönen Cape Winelands erleben willst, solltest du unbedingt einen Besuch im Weinanbaugebiet Franschhoek einplanen.

Warum die Weinregion Franschhoek?

Mit über 20 Weingütern ist Franschhoek auch bekannt für seine beliebten Straßenbahntouren durch das Weinanbaugebiet mit der Franschhoek Wine Tram. Bei dieser “Hop-on Hop-off“ Tour lernst du auf verschiedenen Routen einige Weingüter kennen, kannst deren ausgezeichneten Wein probieren und dabei noch exquisit essen und auch, wenn gewünscht, in Fünf-Sterne-Unterkünften übernachten.

Diese Region mit den traumhaften Weingütern, eingebettet in ihren Weinbergen und umgeben vom atemberaubendem Bergland, ist der geeignete Ort, um sich zu entspannen und zu genießen und sich dem regen Treiben der Stadt zu entziehen, sei es bei einem längeren Aufenthalt oder bei einem Tagesausflug.

Franschhoek ist stark französisch geprägt. Der Name bedeutet “französische Ecke” auf Afrikaans. Das liegt darin begründet, weil sich hier im 17. Jahrhundert französische Hugenotten ansiedelten und den Weinanbau in dieser Region etablierten. So tragen viele Güter auch heute noch französische Namen.

Wo liegt Franschhoek?

Dieses wunderschöne Reiseziel liegt 60 Kilometer außerhalb des Trubels von Kapstadt und 30 km vom beliebten Weinanbaugebiet Stellenbosch entfernt (hier ein paar Dinge zu tun in Stellenbosch). Die Stadt liegt zwischen dem Franschhoek-Tal und den Wemmershoek-Bergen.

Weinregion Franschhoek in Südafrika
Weinregion Franschhoek in Südafrika

Nimm an einer Franschhoeker Wein-Straßenbahn-Tour teil

Das ist die Attraktion Nummer eins in Franschhoek. Die Straßenbahnen fahren auf 8 Linien mit 8 bis 10 Haltestellen pro Linie (du kannst an Bord bleiben und einige Haltestellen überspringen, wenn du möchtest). Die Straßenbahnen fahren stündlich, so dass du die Möglichkeit hast, Wein zu probieren, zu essen und dich umzusehen, bevor du zu deinem nächsten Ziel aufbrichst. Aber Achtung: Die letzte Straßenbahn fährt um 16 Uhr. Wenn du dich also für ein paar Stunden in einem Weingut niederlässt, solltest du deine Uhr im Auge behalten, sonst könnte es ein langer Spaziergang werden.

Buche die Tour jetzt

Zwei Weinstopps, die du unbedingt machen solltest

Dieu Donne

Dieu Donne liegt am Rande der Hügel mit Blick auf die atemberaubende Franschhoek-Bergkette und das benachbarte Stellenbosch und bietet ein Gefühl von Freiheit und eine Welt fernab von allem.

Top Tipp: Dies ist der beste Ort in Franschhoek, um den Sonnenuntergang zu erleben.

Eikehof-Weine

Eikehof ist ein kleineres, familienorientiertes Weingut und du bekommst wirklich ein Gefühl dafür, wie es sich anfühlt, in dieser Welt aufzuwachsen. Die Familie erzählte uns tolle Geschichten, wie zum Beispiel die Geschichte des ausgestellten Ford aus den 1940er Jahren, der dem Großvater gehörte, der früher die Felder damit pflügte. Diese privaten Geschichten, die die Eigentümer erzählten, trugen zu dem herzlichen Erlebnis bei, das wir hier hatten.

Franschhoeker Weinstraßenbahn in Südafrika
Franschhoeker Weinstraßenbahn in Südafrika

Essen in Franschhoek

Franschhoek mit seinen fruchtigen und charakterstarken Weinen ist bei den Einheimischen vor allem aber auch bekannt als die kulinarisch beste Adresse in Südafrika. Alles zusammen, das mediterrane Klima, die landschaftliche Schönheit, die köstlichen Weine und die erstklassige Küche garantieren einen hundert prozentigen entspannenden und Wohlfühlaufenthalt.

Unser Lieblingsrestaurant in Franschhoek

Für uns war das Monneaux Restaurant unser Lieblingsrestaurant, ein Restaurant mit einer entspannenden und intimen Umgebung. Mit seinen drei Räumen und privatem Ambiente bietet es wirklich eine Atmosphäre der Behaglichkeit. In dieser Umgebung konnten wir uns wohlfühlen, ohne auf den Service und die Professionalität eines Spitzenrestaurants verzichten zu müssen.

Die Küche ist stolz auf lokale Lieferanten, saisonale Menüs und Einfachheit, um die Dinge nicht zu kompliziert zu machen.

Wir haben ein Degustationsmenü mit kleinen Tellern genossen und 4 Gerichte und ein Dessert probiert. Das ist die Art, wie wir am liebsten essen, mit vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen und Texturen. Die Präsentation ist fantastisch und jedes Gericht ist gut gelungen.

Wo man in Franschhoek übernachtet

Wir wohnten im Franschhoek Landhaus und Villen nur 10 Minuten zu Fuß vom Zentrum von Franschhoek entfernt, eine 5-Sterne-Unterkunft vom Feinsten. Bei der Ankunft gibt es zum Empfang kostenlos Champagner und jeden Morgen ein großartiges Frühstück mit frisch zubereiteten Gerichten, Obst, Gebäck, Wurst und Käse.

Komm an den Pool und genieße die Sonne, das Essen und die Cocktails am Pool, die Aussicht auf die Berge und die vorbeifahrende Weinstraßenbahn.

Das Hotel verfügt auch über ein Spa mit vielen verschiedenen Paketen zum Entspannen und “Verjüngen”.

Franschhoek Landhaus und Villen
Franschhoek Landhaus und Villen

5 Andere Dinge, die man in Franschhoek tun kann

Bleibst du für ein paar Tage? Hier empfehlen wir fünf weitere tolle Dinge, die du in Franschhoek unternehmen kannst.

1. Franschhoek Motor Museum

Mit über 100 Jahren Geschichte und über 200 Autos ist das Franschhoeker Automuseum ein Muss für jeden Autoliebhaber.

2. Franschhoek-Pass

Der Franschhoek-Pass führt dich mit dem Auto in die Berge mit atemberaubenden Ausblicken, die du dich im Bann ziehen werden.

3. Erstes südafrikanisches Parfümmuseum

Im First African Perfume Museum dreht sich alles um Gerüche und die Herstellung des Parfüms. Hier gibt es Dauerausstellungen und Sonderausstellungen zum Thema Parfüm und über berühmte Parfümerien und du lernst alles über die Geschichte des Parfüms. Hier werden unter anderem auch Workshops zum Thema Parfüm für Interessierte angeboten.

Ein kleiner Fakt: Das Restaurant, in dem wir gegessen haben, war früher einmal eine Parfümerie in Franschhoek.

4. Soul Barrel Brewing

Wenn du nicht nur Weintrinker bist sondern auch ein gutes Bier nicht verachtest, dann bist du bei der Brauerei Soul Barrel Brewing in der ehemaligen Drakenstein Cooperative Winery genau richtig. Ja, du magst es nicht glauben, aber das gibt es hier im Weinanbaugebiet. Eine Auswahl von unterschiedlichen Craft-Bieren werden hier gebraut und du kannst sie, nur hier, im “Taproom” (Schankraum) oder im Biergarten kennenlernen und genießen. Auch werden Touren durch die Keller der Brauerei angeboten. Es lohnt sich.

5. Wanderung im Naturschutzgebiet Mont Rochelle

Der Mont Rochelle Nature Park ist ein Teil des “UNESCO-Cape Winelands Biosphere Reserve” und liegt etwas außerhalb von Franschhoek. Das Gebiet verfügt über 30 km gut gekennzeichnete und gepflegte Wanderwege und beherbergt auch Richard Bransons beeindruckendes Hotel und Weingut.

Und schließlich

Wenn dich das nicht dazu bringt, dich auf eine Auszeit zu freuen, dann weiß ich es nicht, was es sein soll. Wir empfehlen dir, die Seele baumeln zu lassen, das Tempo zu drosseln und alles auf dich zukommen zu lassen.

Gut drei oder vier Tage wären eine geeignete Reise, genug Zeit zum Entspannen, aber auch genug Zeit, um ein paar Ausflüge zu machen.

Wenn du diese Reise mit einer Kapstadt-Reise verbindest, ist Franschhoek ein perfekter Abschluss für das geschäftige Treiben in Kapstadt, wo es so viel zu tun gibt.

Hier sind ein paar andere Beiträge, die dir bei der Planung deiner Kapstadt-Reise helfen